Die Idee

4 Fragen an den Gründer von Smart Radio

»Ich glaube, es gibt ein anspruchsvolles Publikum, das genug von lauten Kommerzsendern hat.«, so Daniel Melcer

Was ist die Idee von Smart Radio?

Smart Radio glaubt an Menschen mit Anspruch. An Menschen, die genug haben von überzüchteten Kommerzsendern, lauten Moderationen und ewig gleicher Chart-Musik. Für ein anspruchsvolles Publikum ab 30 Jahren, das einen Radiosender sucht, der endlich nur Musik für Erwachsene spielt, ist Smart Radio ein wunderbares Angebot.

Musik für Erwachsene, was bedeutet das?

Mit Smart Radio bieten wir Sound von der wirklich guten Seite. Es ist wie ein Rendezvous mit Jazz, Swing, Bossa Nova, Lounge, R&B und Chansons.

Nur feinst ausgewählter smoother Sound ohne Unterbrechung. Wir verzichten dabei ganz bewusst auf Moderation. 

Smart Radio ist damit die ideale Soundquelle für Büros, Shops, Praxen, Restaurants, Bars und natürlich perfekt für zuhause zum entschleunigen und genießen.

Wie empfängt man Smart Radio in Augsburg?

Die modernste Form Smart Radio zu hören, sind die neuen Digitalradios (DAB+). Ganz bequem über Antenne und digital in einer wirklich neuen Qualität – es ist wie HD für die Ohren. 

Mit herkömmlichen Radiogeräten über Kabel auf 103.55 MHz. Mit allen Internetradios oder direkt auf smartradio.de

Für alle iPhone, iPod touch, iPad oder Android Nutzer gibt es natürlich eine kostenlose Smart Radio App. 

Was ist das neue an Digitalradio und DAB+ ?

Hundert Jahre nach der ersten Funkübertragung und über fünfzig Jahre nach der Einführung von UKW erlebt das Radio jetzt wieder einen Quantensprung. 
Digital Radio (DAB+) ist der neue Hörfunkstandard und führt das analoge Radio in das digitale Zeitalter. Das bedeutet:

  • Digitaler Empfang ganz einfach über Antenne 
  • über 30 neue spannende Radiosender
  • Exzellenter Sound in HD-Qualität
  • Einfachste Bedienung
  • Neue Serviceangebote

Und das alles, wo immer man will, einfach mobil über Antenne.

Smart Radio ist eines der ersten Digitalradios (DAB+) in Deutschland und sendet bereits heute mit dieser Technologie.

Mit den neuen digitalen Radiogeräten (DAB+) muss man auf die herkömmlichen UKW-Sender nicht verzichten. Man empfängt einfach zusätzlich eine wunderbare Auswahl an über 30 neuen digitalen Radiosendern.